Samstag, 06. März 2010, 11:19 Uhr

Lungentransplantation bei Schlagerstar Roland Kaiser

Schlagerstar Roland Kaiser (57), der sich vor kurzem aufgrund seines sich verschlechtenden Gesundsheits- zustandes von der Bühne zurückgezogen hatte, wurde “in einer dramatischen Notoperation” eine neue Lunge transplantiert, berichtet die ‘Bild’-Zeitung.

Kaiser befand sich im Endstadium eine chronische Lungenerkrankung, die die Bronchien dauerhaft verengt und das Atmen erschwere. Bei dem Kettenraucher sei die Krankheit bereits vor neun Jahren diagnostiziert worden.

Mitte Februar haben sich die Atemprobleme dann so verschlimmert,  dass sein Arzt ihm zu einer dringenden Lungentransplantation riet. Am 26. Februar habe der Star in einer mehrstündigen Operation eine Spenderlunge bekommen.
Kaiser warte jetzt in der Uniklinik in Hannover auf seine Reha-Behandlung, “um neu atmen zu lernen”.

Fotos: Markus Tedeskino, Manfred Esser