Sonntag, 07. März 2010, 19:16 Uhr

Robert Pattinson spricht: "Beziehung mit Kristen Stewart ist Unfug"

Nach den wochenlangen  Spekulationen über eine angebliche Beziehung mit seiner Kollegin Kristen Stewart hat Robert Pattinson heute Klartext gesprochen. Beide seien nur Freunde, mehr nicht. Der 23-jährige sagte in einem großen Interview mit der ‘Mail On Sunday’: “Das ist lächerlich. Wenn ich auch nur beiläufig mit einem Mädchen rede, heißt es sofort, ich gehe mit ihr. Ich soll sogar mit einem brasilianischen Model (Annelyse Schoenberger, die Red.) zusammen gewesen sein, die ich nie kennengelernt habe. Es gibt eigentlich keine einzige Geschichte, die man über mich schreiben könnte – es passiert einfach nichts”, sagte der Superstar.

“Ich treffe keine Leute. Ich arbeite immer. Ich habe nicht einmal die Telefonnummern der Leute. Und ehrlich gesagt, ich will vielleicht gar keine Freundin, nicht in diesem Umfeld. Kein einziger Mensch ruft mich an. Kürzlich hatte ich mein britisches Handy in Los Angeles das erste Mal in sechs Monaten eingeschaltet, und ich hatte nur zwei Anrufe drauf. Beide stammten von weiblichen Teenagern, die mit Vampir Edward sprechen wollten.”

Pattinson, der bis zu 8 Millionen Euro pro ‘Twilight’-Film bekommen habe, gestand in dem Interview auch, dass ihn die verdienten Millionen kalt lassen: “Ich kann nicht wirklich viel mit dem Geld anfangen. Wenn du abends Essen gehen willst, kannst du in bestimmte Locations gehen, das ist ganz praktisch. Doch abgesehen davon interessiert mich das gar nicht. Ich esse gerne Sachen, die ungesund sind. Mein Körper schreit danach. Ich habe keine Sonderwünsche. Ich kaufe mir nie etwas. Ich weiß nicht, wie man Klamotten kauft, ich mag keine Uhren, ich mache nicht gerne in Urlaub. Ich mag billige alte Autos – ich habe mir eins für 1.000 Pfund gekauft.”

Seit Mitte der Woche dreht Pattinson in in Erith/ Grafschaft Kent, den neuen Filom ‘Bel Ami’. Hier sind die ersten Bilder!

Foto: wenn.com