Montag, 08. März 2010, 16:46 Uhr

American Idol: Blake Lewis startet in Deutschland durch

TIPP! Jeder Zuschauer der 6.Staffel von American Idol, wusste, was er von Teilnehmer Blake Lewis zu erwarten hatte: gewohnt Außergewöhnliches.  Das in Washington geborene „Beatboxing Wunderkind“ kam nach Hollywood mit nur  einem Plan: Sich selbst treu zu bleiben.  Durch sein großes musikalisches Talent, Intuition  für Songs, faszinierende Kreativität und seine freche Art sang und performte er sich  seinen Weg ins Finale neben Jordin Sparks. Auf dem Weg dorthin zeigte er jede Woche  eine komplett neue Seite und schuf immer wieder neue Möglichkeiten, seine  Persönlichkeit auf der Bühne zu präsentieren.
Zwei Jahre später produziert Blake Lewis nun das Follow Up zu seinem Debüt Album “Audio Day Dream” (2007, über 350.000 Verkäufe).

Die Single “Heartbreak on Vinyl” erscheint am 16. April und das gleichnamige Album am 30. April 010.

Mit „Heartbreak On Vinyl“ beweist Blake sein  einmaliges Gespür für Pop und schafft eine Verschmelzung mit eingängigen Electro Beats:   „Ich versuchte die beste Brücke zwischen beiden Stilen zu schaffen und so entstand ein Album, auf das ich sehr stolz bin“, so Lewis. „Ich bin ‚80‘s‘ wie auch ‚Indie‘, meine  Leidenschaft ist Pop und ich liebe elektronische Musik!  Also wollte ich mit meiner Musik  genau dieses Feeling erzeugen…“.
Für dieses Werk zog er die Top-Produzenten S*A*M & Sluggo (Fall Out Boy, Panic At The Disco), Dave Audé (Pussycat Dolls), Jean Baptiste (Will.I.Am, Black Eyed Peas) und den  Superstar unter den Produzenten Rodney Jerkins (Lady Gaga, Britney Spears) mit ins  Boot. Das Ergebnis? Ein Ansammlung hochexplosiver Songs, die alles vereint, für das  Blake Lewis steht: Pop, Beat & Feeling!

Fotos: Sony