Montag, 08. März 2010, 9:48 Uhr

Oscars - Die besten Bilder einer drögen Gala 2010

Während es im letzten Jahr mit Anne Hathaway und Hugh Jackman eine richtiges Showspektakel gab, ging es 2010 wieder zurück zu den Wurzeln: Langatmig und langweilig wie immer war die 82. Verleihung der Academy Awards in Los Angeles. Nicht mal große emotionale Momente gab es bei der Preisverleihung im Kodak-Theatre. Keine Tränen, keine Beschimpfung eines US-Präsidenten. Einzig Ben Stiller lehnte sich etwas aus dem Fenster und kam als blauer Na’vi, einer der Bewohner Pandoras aus dem 3D-Erfolg ‘Avatar’.
Alec Baldwin und Steve Martin überzeugten als Moderatoren nicht und die Revueshoweinlage Neil Patrick Harris war was für alte Leute. Schäbig: Multimillionär John Travolta kam in Jeans und Schlabberjacke ins Auditorium.
George Clooney kam völlig unentspannt auf die Bühne, war wahrscheinlich stinksauer, dass er keinen Oscar gewann. Auch Jungstars wie Zac Efron, Kirsten Stewart und Miley Cyrus mußten ganz brav ihren Text aufsagen. Dazwischen laaaaange Werbepausen.

Einzig Charlize Theron behauptete, keine Unterwäsche unter ihrem lila Dior-Kleid zu tragen. “Ich werde keine Unterwäsche tragen”, sagte sie zu einem der Producer bei der Generalprobe. “Das war ein bisschen zu viel an Information”, sagte da plötzlich eine Stimme es aus einem Lautsprecher. Theron lachte: “Mir war nicht klar, dass mich alle hören können.”Wir hätten’s mangels Höhepunkte gerne gesehen.

Fotos: AMPAS. Alle Bilder gibt’s auf klatsch-tratsch.de