Mittwoch, 10. März 2010, 8:56 Uhr

Dennis Hopper: Noch-Ehefrau weigert sich, auszuziehen

Neue Runde im Scheidungsdrama zwischen dem krebskranken Hollywoodstar Dennis Hopper und Ehefrau Victoria Duffy. Nach der richterlichen Entscheidung mittels einstweiliger Verfgung, soll Duffy das gemeinsame Haus eigentlich bis 15. März räumen. Doch die Noch-Gattin will nicht ausziehen – sie ist pleite. In gestern beim Gericht eingereichten Papieren heißt es, man sollte ihr erlauben, dort zu bleiben – schließlich bewohne sie eine eigenes Gebäude und lebe nicht mit Hopper unter einem Dach.

Die Ehefrau von Dennis Hopper weigert sich, aus seiner Villa auszuziehen. Der Grund: Sie soll pleite sein. Wie “contactmusic.com” berichtet, erwirkte der Schauspieler im vergangenen Monat eine einstweilige Verfügung, die seine Noch-Ehefrau Victoria dazu auffordert, sein Anwesen bis zum 15. März zu verlassen. Victoria ist jedoch der Meinung, man sollte sie dort leben lassen – schließlich bewohne sie eine eigenes Gebäude auf dem Anwesen. In der Erklärung heißt es auch: “Ich glaube in Anbetracht des Todes (von Hopper), dass man mich als Erbe beseitigen will.

Anfang Januar reichte der 73-Jährige die Scheidung von Victoria wegen “unüberbrückbarer Differenzen” ein, und behauptete, die Anwesenheit seiner Frau bringe ihn um.