Samstag, 13. März 2010, 17:28 Uhr

Tiger Woods unfreiwilliger Gaststar in "South Park"

Der bekannteste König der Schürzenjäger, Golfstar Tiger Woods, wird zum Helden einer Episode in der neuen Staffel der Zechentrick-Serie ‘South Park’. Matt Stone und Trey Parker, Schöpfer der gesellschaftskritischen Animationsserie, sagten, die Affären gäben ihnen fpür eine Weile genügend Stoff. “Der Ausbruch von Sexsucht ist derzeit ein großes Thema in den USA”, sagte Stone dem ‘Mirror’ und fügte vorsichtshalber hinzu: “Wir sind alle sehr besorgt um ihn und hoffen, dass es ihm bald besser geht.”
Zwar wurden keine Einzelheiten der Handlung verraten, aber Stone sagte: “Es gibt Köstliches über Wood zu berichten – da müssen wir uns keine Sorgen machen.”

Schon jetzt wirbt ein Teaser mit dem Titel “All die Versuchungen” für die neue Staffel. Darin steht Tiger Woods steht auf einem Podium, so wie in dessen peinlicher Pressekonferenz vor einem Monat in Florida. Erst gegen Ende des Clips erscheint Eric Cartman, eine der Hauptfiguren von South Park, und lauscht dem Golfstar andächtig.

Inzwischen heißt es bei TMZ, dass Tiger Woods wieder zu Hause bei seiner norwegischen Frau und seinen Kindern Sam (2) und Charlie (1) sei. Nordegren würde viel glücklicher aussehen und Woods sogar wieder Golf spielen!

Unterdessen zitiert die Tageszeitung ‘Orlando Sentinel’ aus dem Polizeibericht über jene Nacht, als Woods Ehefrau Elin Nordegren ihren Gatten mit einem Golfschläger verfolgt haben soll. Dem Bericht zufolge hätten Beamten und Rettungshelfern die Frau daran gehindert, ihren Mann im Krankenwagen in ein Krankenhaus zu begleiten.