Montag, 15. März 2010, 11:46 Uhr

DSDS: Aftershow-Party mit Menowin endet in Schlägerei

Menowin Fröhlich ist auf dem Weg zum echten Superstar und liefert nicht nur auf der Bühne sondern auch privat reichlich Schlagzeilen. Jetzt kam es auf einer Party nach der dritten Mottoshow von ‘Deutschland sucht den Superstar’ am Samstag zu einer Massenkeilerei. Im Club ‘Cap Royal’ in Köln hatte der 22-jährige ein fröhliches Get-Together für Freunde und Familie arrangiert. Am Sonntagmorgen um zwei Uhr sei es dann in dem Club zu Schlägerei gekommen, bei der 30 Personen beteiligt gewesen seien. Menowin erklärte dazu der ‘Bild’-Zeitung: „Ich habe das nur am Anfang mitbekommen, bin dann sofort in meinen VIP-Bereich gegangen. Ich weiß nicht, wer das war. Ich möchte mich bei der Polizei bedanken, dass die das so gut gemacht habt und nicht die ganze Party aufgelöst haben.“
Der Clubbesitzer zeigt sich gegenüber dem Blatt geschockt und habe deswegen weitere Parties mit Menowin abgesagt: “Seine Leute sind kein Publikum für uns, kämen normalerweise nie rein. Und man sieht ja, warum.”

Foto: RTL/Stefan Gregorowius

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de