Montag, 15. März 2010, 8:47 Uhr

Mischa Barton verläßt Hollywood und zieht nach New York

Die vom Schicksal gebeutelte Schauspielerin Mischa Barton will für immer nach New York umziehen und bietet ihr Haus in Hollywood zum Kauf an. Die Schauspielerin zog letztes Jahr bereits nach New York, um in Ashton Kutchers Fernsehserie ‘The Beautiful Life’ mitzuspielen, die nach nur zwei Folgen eingestellt wurde. Jetzt gab sie bekannt, in der Stadt zu bleiben und sucht nun einen Käufer für ihr Anwsesen in Los Angeles. Diesen Plan setzt in die Tat um, indem sie ihr luxuriöses Anwesen in Los Angeles verkauft.
Barton hatte das  feudale Anwesen, das in den trockenen Hügeln von Hollywood liegt und über sechs Schlafzimmer, zehn Badezimmer und drei Garagen verfügt, im Jahr 2005 für 6,4 Millionen Dollar gekauft, als sie in der TV-Serie ‘O.C., California’ mitspielte. Dazu gehören auch zwei Gästehäuser. Nun hat sie das Eigenheim für 8,39 Millionen Dollar auf den Markt gesetzt.