Dienstag, 16. März 2010, 22:55 Uhr

Lady GaGa startet wieder topfit in Sydney

Nach den besorgniserregenden Video von Lady GaGas Auftritt letzten Samstag in der Vector Auckland Arena/ Neuseeland meldete sich jetzt der Tour-Sprecher Michael Coppel zu Wort. Von Erschöpfung ist da keine Rede. Coppel sagte: “[Sie] ist völlig in Ordnung. Es war sehr warm bei der Show, sie war müde und war nach den zweieinhalb Stunden Show etwas dehydriert. Die zweite Show am nächsten Abend in Auckland führte sie ohne Probleme durch und wird auch voll fit sein für ihre erste australische Show”.

Miss Extravaganza hatte am 13. März nur halbherzig zu ihrem Hit “Bad Romance” getanzt, bevor sie ihren Kopfputz absetzte und sich schließlich auf der Bühne hinlegte.
Lady Gaga gibt in Neuseeland und Australien insgesamt 15 Konzerte und wird dann bis Ende August 100 Konzerte in zehn Monaten absolviert haben. Am 17. März startet sie ihre ‘Monster Ball Tour’ in Sydney.