Mittwoch, 17. März 2010, 13:30 Uhr

Lady GaGa als Mörderin im nächsten Tarantino-Film?

Kommt nach ihrem Tarantino-inspirierten Video ‘Telehpone’ der erste große Kinofilm mit Lady GaGa? Es sieht so aus. Lady GaGa ist angeblich im Gespräch mit Star-Regisseur Quentin Tarantino, um in dessem nächsten Film eine Mörderin zu spielen. “Quentin ist ein großer Fan von GaGa und liebt ihre ganze Persönlichkeit”, verrät eine Quelle aus dem Umfeld des Regisseur. “Er hat schon ein paar Projekte sondiert, in denen er sie als Mörderin sehen würde. Filme wäre ein riesiger neues Projekt für GaGa und sie ist von der Aussicht begeistert. Quentin hat ihr gesagt, sie wäre ein Naturtalent.”

Stefani Joanne Angelina Germanotta hatte eine Cameo Rolle in der US-TV-Serie ‘Gossip Girl’, will aber gern dramatische Rollen spielen. “Sie sieht das als eine natürliche Entwicklung ihrer Karriere”, sagte eine Quelle bereits im November.

Jonas Akerlund, Regisseur von GaGas neuem Video und einer Reihe von Madonna-Videos, sieht Miss Extravaganza eh schon als neue Madonna und meint damit zumindest nicht ihre schauspielerischen Qualitäten.  “Eigentlich vergleiche ich die Künstler, mit denen ich zusammenarbeite, nicht. Sie sind alles so einzigartig und unterschiedlich. Eines ist aber sicher – GaGa ist eine richtige Künstlerin, sie ist ein großes Talent und ein echtes Arbeitstier. Das erinnert mich sehr an Madonna.. GaGa hat das Potential es soweit zu bringen, wie sie möchte. Sie ist großartig”.