Mittwoch, 17. März 2010, 11:19 Uhr

Robbie Williams und Take That: Comeback auf Eis gelegt

Das offizielle Comeback von Robbie Willams und Take That ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Grund seien die derzeitigen persönlichen Probleme von Take That-Sänger Mark Owen im Zusammenhang mit seinen zahlreichen Seitensprüngen während seiner Partnerschaft mit Emma Ferguson. Williams und die Band hatten mehrere Aufnahmesessions in Los Angeles und letzte Woche auch im britischen Wiltshire hinter sich gebracht.

Ein Insider erklärte dazu: “Sie waren dabei aufzunehmen, einschließlich Robbie, aber das wurde jetzt gecancelt. Alles was sie im Moment interessiert, ist Mark und sie wollen nicht ohne ihn für das Comeback üben”.

Mark Owens 33-jährige Ehefrau scheint unterdessen bereit, ihrem Ehemann zu verzeihen. Ein Freund der Familie sagte: “Emma würde wirklich alles für ihre wunderbaren Kinder tun. Mark ist ein totaler Idiot gewesen – was er offen zugegeben hat -, doch das hält ihn nicht davon ab, ein hervorragender Vater zu sein. Er ist ganz vernarrt in die Kinder, und Emma weiß das. Es liegt ein langer Weg vor ihnen, aber um der Kinder willen würde sie ihm vergeben.”
Owen habe sich unterdessen in eine Entzugsklinik begeben.

Foto: wenn.com