Donnerstag, 18. März 2010, 14:05 Uhr

Lady GaGa mit einer Doppelgängerin in Australien unterwegs?

Sorge um Miss Extravaganza Lady GaGa. Entgegen ihren Gewohnheiten ist Stefani Germanotta seit ihrer Ankunft in Australien nicht in der Öffentlichkeit gesichtet worden und hält sich nur im Hotel auf. Ist sie vielleicht doch zu erschöpft oder gar krank? Berichten zufolge soll sie dort hauptsächlich im  Bett zubringen. Angeblich würde sich die Sängerin zudem einer Doppelgängerin bedienen, um die Aufmerksamkeit von ihr abzulenken, berichtet ‘showbizspy’.
Gestern Abend gab die 23-Jährige in Sydney ihr erstes von insgesamt 13 ausverkauften Shows in Australien.

Das neue Video ‘Telephone’ von Lady GaGa mit Superstar Beyonce gilt unterdessen als Traum von Werbekunden und ist ein mustergültiges Beispiel des sogenannten Productplacement. Da taucht ein Virgin-Telefon auf, Diät-Coladosen, eine Polaroidkamera (mit Polaroid hatte sie im Januar einen Vertrag unterzeichnet) und Miracle Whip Sandwhiches.

Die Single von ‘Telephone erscheint m 26. März.

Fotos: Universal