Donnerstag, 18. März 2010, 16:12 Uhr

Miley Cyrus ist jetzt das erste Mal richtig verknallt

US-Teeniestar Miley Cyrus hat jetzt verraten, dass ihr neuer australischer Freund Liam Hemsworth ihr “erster richtiger Freund” sei. Noch nie zuvor sei sie so verliebt in jemanden gewesen. Nachdem sich beide am Set ihres gemeinsamen Films ‘Mit Dir an meiner Seite’ kennengelernt hatten, weiß die 18-jährige nun, was wahre Liebe ist. Davon dürften Nick Jonas von den Jonas Brothers und das Unterwäschemodel Justin Gaston überrascht sein, die Miley angeblich vorher gedatet hatte.
Dem Magazin ‘Parade’ erklärte Miley jetzt: “Nick und ich waren so jung. Wir hatten wirklich eine aufrichtige Liebe, aber es war nicht wie das jetzt. Wir lernten uns kennen, als ich zwölf war. Ich wusste nicht, wer ich war.”

In Gaston habe sie geglaubt, einen ihren Seelenverwandten gefunden zu haben. Angeblich habe sie  dann im letzten Sommer “tagelang geweint”, als sie sich getrennt hatten. Und da lernte sie kurze Zeit später Liam Hemsworth kennen: “Das Letzte, was ich erwartete, war, mich zu verlieben. Ich ging an Set und dachte, dass es in dem Sommer nur um mich geht und ich mich auf meine Karriere zu konzentrieren kann. Aber ich vermute mal Gott dachte, ‘Mädchen, hier ist dieser großartige Typ.'”