Freitag, 19. März 2010, 12:06 Uhr

DSDS: Das sind die Songs der fünften Mottoshow

Am Samstag, den 20. März 10, 20.15 Uhr treten die verbliebenen sechs  Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“ zur fünften Mottoshow „Deutsch vs Englisch“ an. Jeder der Kandidaten wird 2 Songs performen – jeweils einen deutschen Titel und einen englischen Titel. Thomas Karaoglan wünscht sich zum Geburtstag, dass er eine Runde weiterkommt, denn der Checker wird am Samstag 17 Jahre alt!  Aber mit dem Wunsch ist er nicht alleine, auch Mehrzad, Menowin, Kim, Helmut und Manuel geben alles, um die Zuschauer zu überzeugen.

Und hier die Songs der Kandidaten:

Mehrzad Marashi
“Flugzeuge im Bauch” – Herbert Grönemeyer
“Beggin’” – Madcon

Kim Debkowski
“Krieger Des Lichts” –  Silbermond
“Can’ t Get You Out Of My Head” – Kylie Minogue

Helmut Orosz
“1000 Und 1 Nacht (Zoom!)” Klaus Lage
“Satisfaction” – The Rolling Stones

Thomas Karaoglan
“Hamma” – Culcha Candela
“Relight My Fire” – Take That

Menowin Fröhlich
“Über sieben Brücken musst Du gehen” – Peter Maffay
“If You Don’t Know Me By Now” – Simply Red

Manuel Hoffmann
“Bilder von Dir” – Laith Al Deen
“Life Is A Rollercoaster” – Ronan Keating

Yahoo! Deutschland wertet für die Zeit der Mottoshows jede Woche aus, welche Kandidaten favorisiert werden, und wer mehr um die Gunst der Zuschauer buhlen muss.  Die Volksbefragung der etwas anderen Art liefert durch Millionen von Suchanfragen ein inoffizielles DSDS-Stimmungsbarometer:

Die ausgeschiedene Kandidatin Ines Redjeb katapultiert sich mit einem unglaublichen Zuwachs von 2.396 Prozent an die Spitze der meistgesuchten DSDS-Kandidaten.   Es folgen Menowin Fröhlich auf dem zweiten (plus 122 Prozent) und Mehrzad Marashi auf dem dritten Platz mit einem durchaus bemerkenswerten satten Suchanfragen-Plus von 380 Prozent, der damit der Top-Aufsteiger der verbleibenden Kandidaten ist.
Manuel Hoffmann landet auf dem letzten Platz der übrigen Kandidaten; ähnlich düster schaut es auch für Thomas Karaoglan aus, der mit einem Minus von 32 Prozent der Suchanfragen der Absteiger der Woche ist.

Fotos: RTL/Stefan Gregorowius

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de