Freitag, 19. März 2010, 13:43 Uhr

Spike Jonze: Heute Online-Premiere seines Films "I'm Here"

Heute kommt der mit Spannung erwartete Kurzfilm von Spike Jonze (40), ‘I’m Here’, weltweit auf ‘imheremovie.com‘ heraus. Diese 30minütige Roboter-Liebesgeschichte hatte auf dem Sundance Film Festival Premiere und wurde danach auf der Berlinale 2010 gezeigt. Jetzt ist der Film weltweit in einer eindrucksvollen online Kino-Präsentation verfügbar. I’m Here ist eine kreative Zusammenarbeit mit ‘Absolut Vodka’, durch die die bahnbrechende und kulturgestaltende Stellung der Marke gewürdigt wird.

Spike Jonze zählt zu den berühmtesten Video-Regisseuren, drehte absolut bahnbrechende Videos für Björk, R.E.M., Fatboy Slim, Beastie Boys, Chemical Brother, Kanye West u.v.a.

Und darum geht’s: ‘I’m Here’ ist die Liebesgeschichte zweier Roboter, die im heutigen Los Angeles leben. Sheldon (Andrew Garfield), der Bibliothekar-Roboter mit den traurigen Augen führt ein einsames und methodisches Leben, bis er eines Tages Francesca trifft, einen kreativen und freigeistigen weiblichen Roboter (gespielt von Sienna Guillory). Eine Roboter-Romanze entwickelt sich und die Handlung ist so schön wie unvorhersehbar.

” Spike Jonze hat einen zauberhaften Kurzfilm gedreht, der unserer kreativen Zusammenarbeit eine neue Dimension gibt. Wir hätten eine Werbesendung
oder eine Druckkampagne machen können, aber dies ist viel interessanter. Und viel mehr ABSOLUT”, so Anna Malmhake, Vice President Global Marketing bei The Absolut Company.

Der Soundtrack beinhaltet Originalmusik von Sam Spiegel und Originallieder der in L.A. ansässigen Musikerin Aska Matsumiya sowie anderer aufstrebender Musiker.