Samstag, 20. März 2010, 20:21 Uhr

Gerard Butler: Personal-Trainer und strikte Diät am Set

Hollywood-Diva Jennifer Aniston erspähte Co-Star Gerard Butler am Set ihres letzten Films oft beim Naschen von Mini-Muffins. Aniston (41) kam am Set oft hereingeplatzt, wenn Frauenschwarm Gerard Butler (40) sich über eine Packung Mini-Muffins hermachte.
Die Schauspielerin spielt im Streifen ‘Der Kautions-Cop’ die Ex-Frau des attraktiven Schotten. Dessen Filmfigur ist ein pensionierter Polizeibeamter, der nun geflohene Häftlinge jagt. Weil der Regisseur von ihm erwartete, perfekt durchtrainiert zu sein, trainerte Butler wie besessen. Sein strenges Diätprogramm hielt der Leinwand-Beau jedoch mitnichten ein, wie seine Co-Darstellerin nun ausplauderte.

“Es ist schon interessant, er liebt nämlich Süßigkeiten! Er musste sich wohl an eine strikte Diät halten, obwohl der Kerl, den er spielt, irgendwie deprimiert und altbacken rüberkommen sollte. Am Set wurde er also von Trainern betreut, ich erwischte ihn aber immer irgendwo in der Ecke mit Mini-Muffins”, verriet Jennifer Aniston in der Sendung von Moderator Ryan Seacrest im US-Radio ‘KIIS FM’.
Jennifer Aniston und Gerard Butler finden in dem Streifen letztlich wieder zueinander, obwohl sie eine bittere Scheidungsschlacht hinter sich haben. Auch im wirklichen Leben bleibt die Leinwand-Ikone eine entschlossene Befürworterin von Hochzeiten – obwohl sie mit Ex-Gatte Brad Pitt selbst eine heftige Pleite erlebte.
“Klar empfehle ich auch weiterin, zu heiraten”, erklärte sie. “Es ist furchtbar, wenn man ausgehend von einer Erfahrung, die nicht unbedingt geklappt hat, generalisiert… Jedes Mal, wenn du aus deiner täglichen Routine ausbrechen kannst, ist das zwar spannend. Das bedeutet aber nicht, dass das, was du zurückläßt, nicht gut ist.” (Cover Media)