Samstag, 20. März 2010, 19:38 Uhr

"Slumdog"-Star Freida Pinto wird das nächste Bond-Girl

Nach monatelangen Gerüchten ist es jetzt offiziell: ‘Slumdog Millionär’-Schnuckelchen Freida Pinto wird das nächste Bond-Girl! Die 25-jährige indische Schauspielerin habe angeblich einen millionenschweren Vertrag für den 23. Film der James-Bond-Reihe, der in Afghanistan spielen soll, abgeschlossen.
Regisseur Sam Mendes (gerade von Gattin Kate Winslet getrennt) will das Genre “neu erfinden”, berichtet eine Quelle dazu. “Peter Morgan, der ‘The Queen’ schrieb, hat den ersten Entwurf des Drehbuchs geschrieben und es verspricht atemberaubende Bilder.”

Freida ist derzeit mit ihrem ‘Slumdog’ Costar Dev Patel zusammen und der zeigt sich begeistert davon, dass seine Freundin für eine solch herausragende Rolle gewonnen wurde.

Freida wird an der Seite von Daniel Craig stehenb, der zum dritten Mal in die Rolle des Bond schlüpft. US-Schauspielerin Olivia Wilde spielt eine UN-Mitarbeiter in doppelter Mission. Für Sam Mendes ist es der erste Bond.

UPDATE 23. März 2010: Freida Pintos Sprecher hat die Berichte dementiert. Zu Indiens NDTV sagte er: “Ich möchte bestätigen, dass Freida Pinto bisher nicht angesprochen wurde, beim nächsten ‘Bond’-Film dabei zu sein.”