Sonntag, 21. März 2010, 1:37 Uhr

David Beckham heulend in den Armen eines Mannes

Nach seiner Verletzung letztes Wochenende war David Beckham in Tränen aufgelöst, denn der Traum von der Fußball-WM ist mit seiner Achillessehnenverletzung geplatzt. Freitagabend heulte er wieder. In einem zuvor aufgezeichneten Sketch des britischen Fernsehens für die Charity-Show ‘Sport Relief’. Zusammen mit dem britischen Comedian James Corden spielte Beckham in einem Sketch ein schwules Paar. Beide saßen nicht nur zusammen in der Badewanne, sondern schauten auch eine Folge der 80er Jahre Sitcom ‘Neighbours’ mit Kylie Minogue und Jason Donovan. David Beckham tränenerfüllt: “Findest Du nicht, das beide zusammen erstaunlich sind?” Corden antwortet: “Wir beide zusammen sind aufregend.”

Absolut top: Der Erfinder der Metrosexualität nimmt sich selber nicht zu ernst und spielt seine Rolle erstaunlich gut.

Übrigens: ‘Sport Relief’ unterstützt benachteiligte Menschen, darunter auch solche, die von Drogenmissbrauch betroffen sind.

Fotos: wenn.com