Sonntag, 21. März 2010, 2:14 Uhr

Take That kommt Ende 2010 mit zwei Alben - eins mit Robbie Williams

Die britische Erfolgsband Take That plant einen besonderen Coup in diesem Jahr: “Die Idee ist im Moment zwei Alben herauszubringen”, so ein Insider gegenüber dem britischen ‘Mirror’. Das Album mit dem ehemaligen Bandmitglied soll zu Weihnachten auf den Markt kommen, das reguläre Album mit dem neuen Sound von Disco-König Stuart Price Anfang 2011. Price arbeite zur Zeit noch am elften Album von Kylie Minogue.
Bleibt es bei der Idee mit den zwei unmittelbar aufeinanderfolgenden Alben, machen Take That vor allem eins deutlich: die Reunion mit Williams bleibt ein einmaliger Akt.

Bis zum Comeback mit seinen Ex-Kollegen will Robbie allerdings ein bißchen abnehmen, um damit Gary Barlow Konkurrenz zu machen, der in der Vergangenheit auch Sets mit seinen Pfunden zu kämpfen hatte.