Montag, 22. März 2010, 18:54 Uhr

Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko wundern sich über Gerüchte

Box-Titan Wladimir Klitschko (33) und Hollywood-Star Hayden Panettiere (20) sind nur auf den ersten Blick ein seltsames Paar. Denn dass die beiden lediglich ihr Größenunterschied von 42cm voneinander trennt, wird schnell klar, wenn man in die verliebten Augen des 1,98m-Hünen und der zierlichen 1,55m großen Actrice blickt. Am Samstagabend sah die Schauspielerin ihren starken Liebsten zum ersten Mal live im Ring. Klitschko verteidigte seinen Weltmeistertitel und bezwang den Amerikaner Eddie Chambers durch Knockout.
Am Rande des Kampfes sagte die kleine Aktrice der ‘Bild’: “Bisher habe ich von seinen Kämpfen nur Ausschnitte auf YouTube angesehen, live war ich noch nie dabei.” Angst um ihren Wladimir musste sie angesichts der schwachen Leistung von Gegner Chambers aber ohnehin nicht haben. Also kam die Amerikanerin auf das zu sprechen, was sie an ihrem Freund so liebt: “Ich finde es toll, dass er so athletisch gebaut ist, aber am meisten fasziniert mich seine Intelligenz. Er ist unheimlich klug.”
Doch ist für eine eher schmächtig gebaute Frau nicht eher die körperliche Robustheit des Partners das Wichtigste? “Ich mag klein sein, aber ich kann trotzdem ganz schön austeilen”, bekräftigt Panettiere. “Doch ich muss schon zugeben, dass ich mich mit so einem starken Mann an meiner Seite gut beschützt fühle. Wenn mir jetzt jemand blöd kommt, sage ich: ,Pass auf, mein Freund ist Boxer!'”

Ende Februar hatte das amerikanische ‘Star’-Magazin vermeldet, Panettiere würde wieder mit ihrem Ex, Clubbesitzer Harry Morton, anbandeln. Angeblich soll die Blondine ihren Verflossenen im In-Club ‘Teddy’s’ in Los Angeles, USA, heftig beflirtet haben. Da sah Box-Hüne Klitschko sich gezwungen, solcherlei Gerüchten heftigst zu widersprechen. “Bei Hayden und mir ist alles superperfekt”, erklärte der Muskelprotz in der Zeitschrift ‘Bunte’ und zog sogar den Vergleich mit Hollywoods Power-Pärchen Angelina Jolie (34) und Brad Pitt (46), die seit Monaten mit angeblichen Trennungen die Klatschspalten füllen. Klitschko erklärte dazu: “Wir amüsieren uns über immer wieder auftauchende Trennungsgerüchte, da geht es uns wie Brad Pitt und Angelina Jolie.” (CoverMedia)