Montag, 22. März 2010, 22:51 Uhr

Jake Gyllenhaal freut sich darauf, wieder fett zu werden

Hollywoodstar Jake Gyllenhaal (29) freut sich schon wieder darauf, endlich wieder einige Kilos zuzunehmen und seinen gestählten Körper, den er sich für ‘Prince of Persia’ antrainiert hat, loszuwerden. Der Schauspieler zeigt in seinem neuen Film einen perfekten Körper: Stunde um Stunde rackerte er sich dafür im Fitnessstudio ab, bis auch das letzte Gramm Fett den gestählten Muskeln gewichen war. Jetzt ist Gyllenhaal glücklich mit einem prallen Bizeps und dem mustergültig definierten Waschbrettbauch.

“Ich habe wahrscheinlich fünf Kilo Muskelmasse zugelegt, was nicht einfach war”, wird Gyllenhaal zitiert. “Ich sehe in dem Film wohl ganz gut aus, aber es wird nicht lange dauern, bis sich die Muskeln in Fett verwandelt haben. Ich werde fett werden, aber ich werde damit glücklich sein.”

‘Prince of Persia’-Regisseur Jerry Bruckheimer hat sich bereits darüber ausgelassen, wie eifrig Gyllenhaal für seine Rolle trainierte. Der Schauspieler hat bereits Monate vor dem Drehstart mit seinem Training begonnen und die ganze Zeit ber tapfer durchgehalten. “Die Leute sahen ihn nach einem langen Drehtag, wie er abends um 19 Uhr noch eine Runde joggen ging. Er hat das die ganze Zeit über durchgehalten, hier und auch in Marokko. Und als wir in London gedreht haben, wollte er sichergehen, dass seine körperlichen Charakteristika genau so aussehen, wie er das wollte. Die Damen dürften sehr erfreut sein!” (CoverMedia)