Montag, 22. März 2010, 9:14 Uhr

Sacha Baron Cohen hat heimlich geheiratet

Der britische Comedian Sacha Baron Cohen (38, Borat, Brüno) hat geheiratet. In einer kleinen, privaten Zeremonie hat der Film-Derwisch die australische Schauspielerin Isla Fischer (33) bereits am 15. März in einer traditionell jüdischen Hochzeit im Kreise enger Freunde und Familienangehöriger in Paris geehelicht. Das Paar hatte sich 2002 kennengelernt und verlobte sich vor sechs Jahren. Beide haben die zweijährige Tochter Olive.
In einer E-Mail an Freunde schrieb Fisher: “Wir haben es geschafft – wir sind verheiratet! Es war der absolut beste Tag meines Lebens, und hatte so viele schöne Augenblicke, bei denen ich Euch alle so sehr vermißt habe. Ich habe an Euch gedacht, aber Sacha und ich wollte kein Aufsehen.”

Fisher ging mit ihrem Übertritt zum Judentum stets offen um. Sie glaubt, dass die Religion ihr Leben “bereichert” hat, und bekräftigte, dass für sie immer außer Frage stand, dass sie den Schritt wagen würde, wenn er bedeutete dass sie mit ihrem Sacha zusammen bleiben könnte.
“Ich würde alles tun – mich jeder Religion anschließen – um mit ihm im Bund der Ehe vereinigt zu sein”, sagte sie. “Wir haben eine gemeinsame Zukunft, und für uns kommt die Religion erst nach der Liebe.” (CoverMedia)