Dienstag, 23. März 2010, 11:27 Uhr

Madonna holt Ewan McGregor ins Boot - Umzug nach London

Für ihre Geschichte über den englischen König Edward VIII und seine Mätresse hat Regisseurin Madonna offenbar Hollywoodstar Ewan McGregor für die Hauptrolle gewonnen. Das berichtet ‘screendaily’. Vera Farmiga (‘Up In The Air) spielt Wallis Simpson, die Herzogin von Windsor.
Zumindest für die Zeit der Dreharbeiten zu ihrem Historienschinken ‘W.E.’ will Popdiva Madonna zurück nach London ziehen. Ab Sommer wolle die 51-jährige für sechs Monate in ihre Villa in Marylebone, in der City von Westminster,  zurückziehen. Ein Insider kommentierte die Rückkehrpläne gegenüber der ‘Sun’ so: “Madonna hat einfach ihr Interesse für England wiederentdeckt. Ihr gehört immer noch ein Haus in Marylebone und sie will wieder dort hinziehen.” Somit wird auch ihr Ex, Regisseur Guy Ritchie, die Kinder öfter sehen können. Der britische Filmemacher plant nun, im Sommer so viel Zeit wie möglich mit den Kindern zu verbringen, und er hofft gar, die Musiklegende davon überzeugen zu können, den Umzug dauerhaft zu machen.

UPDATE 24. März 2010: Ewan McGregor wird nicht König Edward VIII. in Madonnas Historienschinken spielen. Ein Sprecher des Hollywoodstars hatte die Berichte zurückgewiesen.