Dienstag, 23. März 2010, 12:35 Uhr

Phil Collins ist begeistert von Alexander Klaws als Tarzan

Ab Ende Mai übernimmt Alexander Klaws (26, Sieger der ersten Staffel von DSDS im Jahr 2003) die Hauptrolle des Tarzan im gleichnamigen Disney Musical. Er löst damit Anton Zetterholm ab, der die berühmte Titelfigur bereits seit über anderthalb Jahren vor regelmäßig ausverkauftem Haus spielt. „Ich freue mich unglaublich auf diese Rolle und trainiere schon fleißig“, so Alexander Klaws. „TARZAN ist derzeit das spektakulärste Musical, das es in Deutschland gibt. Und die Musik von Phil Collins ist grandios. Das wird eine echte Herausforderung.“

Phil Collins, der die Musik zu Disneys Musical TARZAN schrieb, begutachtete Klaws persönlich bei einem Audition-Termin in Hamburg. Er zeigt sich begeistert vom Talent des 26- Jährigen. „Ich habe mit Alexander geprobt und einige der Stücke aus der Show gesungen. Er hat die besten Voraussetzungen für den Job: Er ist jung, sieht gut aus und hat eine großartige Stimme. Und er besitzt einen unbändigen Willen. Wenn man etwas unbedingt will, dann klappt es auch.“ Der Weltstar, der immer wieder eng mit der Hamburger Produktion „seines Babys“ zusammenarbeitet, ergänzt: „Diese Rolle ist anders als alles, was es sonst im Bereich Musical gibt. Die Darsteller schwingen in über zehn Metern Höhe durchs Theater, müssen akrobatische Höchstleistungen vollbringen und zudem noch Singen. Das erfordert eine enorme Fitness und Ausdauer. Ich bin überzeugt, dass Alexander einen sehr guten Tarzan abgeben wird.“

Bekannt wurde Alexander Klaws 2003, als er die erste Staffel der Castingshow Deutschland sucht den Superstar gewann. Es folgten insgesamt vier Alben und diverse Gold- und Platinauszeichnungen für sein musikalisches Schaffen. Im Verlauf seiner Karriere bewies er eindrucksvoll, dass Singen nicht das einzige seiner Talente ist. Bereits 2006 spielte er die Rolle des Alfred in der Musicalversion von Roman Polanskis Tanz der Vampire in Berlin.
Tarzan ist für Alexander Klaws also nicht die erste Musicalrolle, sicher aber die Größte.
Zuletzt war der gebürtige Westfale täglich in der SAT.1 Telenovela Anna und die Liebe zu sehen. Für TARZAN verlegt Alexander Klaws nun seinen Wohnsitz von Berlin nach Hamburg.