Dienstag, 23. März 2010, 12:15 Uhr

Rückschlag für Mariah Carey: Neues Album erscheint gar nicht mehr

Einen Monat, bevor das dreizehnte Album von Popdiva Mariah Carey veröffentlicht werden sollte, wurde der Termin gecancelt. Das neue Werk ‘Angels Advocate’ mit den Remix-Versionen aus ihrem Erfolgsalbum ‘Memoirs of an Imperfect Angel’ und einigen neuen Titeln erscheint offenbar gar nicht mehr. Careys Manager Chris Lightly postete auf Twitter lediglich: “Das ist ein Thema, an dem wir gerade arbeiten. Das Label ist such uneinig.”
Möglicherweise werden aber nicht alle Songs in die Tonne wandern, einige neue Lieder, die darauf erscheinen sollten, als Single erscheinen. Ein Sprecher der Sängerin verriet, das man nun ein “anderes Studioalbum” machen wolle “oder eine Weihnachts-CD veröffentlichen”. Eine Entscheidung sei jedoch noch nicht gefallen und man werde auch “nichts über’s Knie brechen”.