Donnerstag, 25. März 2010, 15:50 Uhr

Amy Winehouse will Fahrstunden und eine Machete

Die Bewohner von Camden in London können sich frisch machen. Gestern Abend twitterte Skandalnudel Amy Winehouse – vermutlich mal wieder sturzbetrunken – nämlich eine bizarre Wunschliste auf ihrem Account: “Ich will Fahrstunden. Eine Machete. Fahrstunden brauche ich mehr.” Später postete sie dann: “Tante Rene ich werde zahlen, komm es wird verrückt. Tante Rene, komm hilf mir. ahrstunden brauche ich mehr. Tante Rene, komm und hilf mir, es würde mich zu einer ‘Violetta’ zu machen. Ich weiß, dass ich den Zeitpunkt verpasst habe, aber dies dies dies dies dies!”

Es ist nicht das erste Mal, das Winehouse von der mysteriösen “Machete” spricht. Bereits Anfang des Monats twitterte sie: “Machete. Ist. Sein. Gemacht.”
Offenbar ist die Frau allmöählich ein Fall für den Rsychologen.