Freitag, 26. März 2010, 16:12 Uhr

Kim Kardashian: Neue Liebe mit Footballer Wayne Bridge?

Frühlingsgefühle: TV-Sternchen Kim Kardashian (29) soll “romantische” Textnachrichten mit dem englischen Fußballer Wayne Bridge (29) ausgetauscht haben. Erst Anfang der Woche hatte sich der Reality-Star nach dreijähriger On-Off-Beziehung von Football-Spieler Reggie Bush (25) getrennt. Die kurvige Schönheit sei deswegen am Boden zerstört gewesen. Nun heißt es jedoch, sie habe bereits ein Auge auf den Kicker von ‘Manchester United’ geworfen, den sie neulich im ‘Nikki Beach Club’ in Miami getroffen hatte. Seitdem sollen die schöne Brünette und der im Februar zurückgetretene englische Nationalspieler sich gegenseitig SMS geschickt haben und planen nun ein Treffen, wenn das Model in der kommenden Woche nach London fliegt. Der Star-Spieler hat selbst gerade eine harte Trennung hinter sich, nachdem herauskam, dass seine Exfreundin hinter seinem Rücken mit seinem besten Freund und Team-Kollegen John Terry (29) eine Affäre hatte.

“Die beiden lernten sich kennen, als Wayne bei einem Männerabend versuchte, seine Laune aufzubessern und sie haben sich gleich blendend verstanden”, schilderte ein Freund des Fußballers dem britischen Klatschblatt ‘The Sun’. “Sie haben sich SMS geschickt, seitdem in ständigem Kontakt gestanden und werden sich treffen, wenn Kim nach Großbritannien kommt.”
“Es ist noch ganz am Anfang, aber Kim hat definitiv ein Lächeln zurück auf Waynes Gesicht gezaubert. Sie ist eine Spaßkanone und bildhübsch. Er freut sich darauf, sie zu treffen, wenn sie in der Stadt ist.”
Das It-Girl war noch mit seinem Ex zusammen, als es den Fußballer kennenlernte, aber seit der Trennung schlugen die SMS zwischen ihm und dem englischen Athleten einen romantischen Ton an. Beide sollen sich sehr auf ein persönliches Wiedersehen freuen.
“Kim war noch mit Reggie zusammen als sie Wayne traf”, verriet ein Insider. “Jetzt, da diese Beziehung vorbei ist, hat sie Wayne angerufen und seitdem schicken sich die beiden romantische Textnachrichten.”
Die TV-Persönlichkeit hat sich Berichten zufolge aus Frust von ihrem Football-Hünen getrennt, weil dieser sich nicht mit ihr niederlassen und eine Familie gründen wollte. Der US-Sportler soll es zudem gehasst haben, ständig von Kameras für die Reality-Show seiner Ex ‘Keeping Up With The Kardashians’ verfolgt zu werden. (CoverMedia)