Samstag, 27. März 2010, 18:00 Uhr

Freunde schlagen jetzt Alarm: "Lindsay Lohan wird bald sterben"

Lindsay befindet sich an der Schwelle zum Tod. Quellen aus dem Umfeld des Stars sind besorgt um den Zustand des Starlets und raten zu dringender Hilfe, aber Lohan höre nicht auf sie. “Wenn sie nicht bald Hilfe bekommt, wird sie sterben, sagte ein Freund gegenüber TMZ. “Lindsay hat immer Entschuldigungen für ihr unberechenbares Verhalten und weigert sich, ihr Problem anzuerkennen.”

Als sie sich am Mittwoch nach einer Party in den Kakteen wiederfand, gab Lindsay die Schuld den sie angeblich bedrängenden Fotografen und twitterte: “Natürlich werde ich mal wieder von einem verrückten Paparazzo in eine riesige, pieksende Pflanze geschubst! Ich muss flachere Schuhe tragen.”

Inzwischen soll ihr Vater Michael Bodyguards für den Fall angeheuert haben, dass seine Tochter mal wieder in Gefahr gerate. Mister Lohan erklärte dazu gegenüber hollywoodscoop: “Ich sage das einmal und merken Sie sich meine Worte. Wenn die Menschen und die Paparazzi meine Tochter irgendwie angreifen, Herzanfall oder nicht, sitze ich im nächsten Flugzeug und dann bekommen sie es mit mir und meinem Sicherheitsteam zu tun. Wenn Sie mir nicht glauben, kontaktieren sie ‘Tako’ über sickassocycles.com und fragen sie ihn oder Lindsay. Er wurde schon angerufen und wartet auf seinen Einsatz.“
Es sei einfach, Spekulationen anzustellen und sich auf Quellen zu verlassen, wenn es darum geht, was Leute sagen und tun, fügte er hinzu. “Versuchen Sie mal, in Lindsays Schuhen zu laufen. Wenn Sie von der Paparazzi gehetzt und versuchen würden, diese zu vermeiden, während sie Stilettos tragen und ihr Gesicht verhüllen, was würden Sie tun? Denken Sie nicht, dass sie fallen könnten? Machen Sie mal halblang. Haben Sie ein Herz! Wenn Lindsay Unrecht hat, hat sie Unrecht und ich gebe es zu! Aber wenn sie recht hat, dann setze ich mich für sie ein.”