Samstag, 27. März 2010, 10:39 Uhr

Hilary Duff auf der Suche nach dem perfekten Brautkleid

Die Suche nach dem perfekten Hochzeitskleid: US-Schauspielerin Hilary Duff (22) verlobte sich beim kürzlichen Hawaii-Urlaub mit dem kanadischen Eishockey-Spieler Mike Comrie (29). Der ‘Edmonton Oilers’-Star  überreichte der bildhübschen Mimin zum Heiratsantrag einen knapp €750.000 teuren, 14-karätigen Ring. Nun ist die Aktrice entschlossen, für ihren Gang zum Altar das perfekte Kleid zu finden.

Die auch als Popsängerin erfolgreiche Blondine hatte bereits verlauten lassen, sie wolle nichts zu Überladenes, aus Angst, darin unterzugehen. Jetzt hat die Leinwandschönheit verraten, sie sei besessen von der Jagd nach dem perfekten Hochzeitskleid: “Ich habe heraustrennbare Bilderseiten im ganzen Haus verteilt”, erzählt die geborene Texanerin. “Ich will, dass es irgendwie mädchenhaft ist und zugleich etwas mehr hermacht …!”

Die Teilzeit-Designerin und ihr Sport-Ass haben noch kein Datum festgelegt und müssen auch noch entscheiden, wo die Trauung stattfinden soll. Die ‘Greta’-Darstellerin scherzte jedoch schon, sie würde das vielleicht nur sagen, damit sie ganz privat heiraten könnten. 

“Keine Ahnung, wo es passieren wird”, behauptete die Braut in spe grinsend. “Aber selbst, wenn ich es wüsste, würde ich es nicht verraten.” (CoverMedia)