Samstag, 27. März 2010, 19:12 Uhr

Susan Boyle schenkt sich dieses Häuschen

Hier eine neue Folge aus unserer Serie “Die Stars wohnen besser als du!”, mit der Eifersucht, Hass, Neid und Mißgunst bei unseren Lesern erzeugt werden soll. Das schottische Castingwunder Susan Boyle leistet sich zu ihrem Geburtstag am 1. April ein neues, kleines Spießerhäuschen in ihrer Heimatstadt Blackburn. Das Grundstück grenzt an einen kleinen Fluss, hat angeblich fünf Schlafzimmer und war für umgerechnet 333.000 Euro zu haben. Ihre Sprecherin gab dazu keinen Kommentar ab.

Bisher hatte Boyle sich in einem verkommenen Haus (Foto ganz unten) eingemietet, in dem sie mit ihrer Mutter lebte, die 2007 starb.
Zu ihrem Geburtstag wird Boyle in Tokio sein.

Fotos: wenn.com, Austin Hargrave