Samstag, 27. März 2010, 15:33 Uhr

Zac Efron für Hauptrolle im Remake von "Flash Gordon" im Gespräch

Hollywood-Youngster Zac Efron (22) steht offenbar in Verhandlung zum Remake eines Films über einen der vielen US-Science-Fiction-Actionhelden – Flash Gordon. Zuletzt wurden dafür im Dezember 2009 auch ‘Avatar’-Star Sam Worthington und Ryan Reynolds gehandelt, doch Efron mache keinen Hehl daraus, dass er die Hauptrolle liebend gern übernehmen würde.
Ein Insider sagte dazu: “Spider-Man ist abgegessen, und er will nicht in Tobey Maguire Fußtapfen treten. Flash wäre alles für Zac und eine Chance, ihn zu einer Marke machen. Er ist über die Möglichkeit sehr erfreut.”

Die Comicfigur Flash Gordon gilt als einer der legendärsten Superhelden Amerikas, 1980 gab es eine zweite Verfilmung mit Timothy Dalton, Max von Sydow und Ornella Muti. Der Film-Song “Flash” mit Queen wurde zum Welthit.

82nd Annual Academy Awards - Press Room