Montag, 29. März 2010, 9:31 Uhr

Take That: Ehefrau gibt Mark Owen zweite Chance

Ehebrecher Mark Owen hat offenbar Glück: Seine Ehefrau Emma will keine Scheidung. Der Take That-Star befinde sich zur zeit in einer Entzugsklinik und seine Gattin bereite sich darauf vor, die Ehe mit ihm fortzusetzen. Der Sänger hatte die Schauspielerin in den letzten Jahren vor seiner Hochzeit im November 2009 mit mindestens zehn Frauen betrogen.

Eine Quelle kommentierte die Situation gegenüber der ‘News of the World’: “Mark kommt bald aus der Reha, in der er wegen seiner Alkoholsucht ist, und Emma will ihm noch eine Chance geben. Aber sie hat klargemacht, was er ändern muss und dass dies seine letzte Chance ist. Wenn er sie enttäuscht, dann ist die Tür für ihn für immer verschlossen.”

Emma will deshalb einen Neuanfang mit den beiden gemeinsamen Kindern und in ein neues Haus umziehen. Der Insider fügte hinzu: “Sie hat ein Auge auf ein schönes Haus in Südwest-London geworfen. Das ist ein Projekt, auf das sie sich konzentrieren kann, damit sie nicht über ihre Ehe mit Mark nachdenken muss.”

Owen soll die Reha offenbar im April verlassen.