Donnerstag, 01. Juli 2010, 11:11 Uhr

Katy Perry läßt ihre Mutter liften und der Vater ist begeistert

Los Angeles. Popmieze Katy Perry (25) bezahlte ihrer Mutter ein Lifting und ihr Pastoren-Vater ist so glücklich mit dem Ergebnis, dass er eine Predigt darüber hielt. Die Eltern der Sängerin (‘Hot N Cold’), Keith und Mary, sind beide Pastoren und die Songschreiberin genoss eine religiöse Erziehung. Die beiden Pfarrer predigen in der ‘The Way Family Church’ in Temecula, Kalifornien, und Keith entschied sich neulich, mit der Kirchengemeinde über den neuen Look seiner Frau zu sprechen.

“Meine Tochter, die kleine Katy Perry, kaufte meiner Frau ein Lifting. Hallelujah! Mein Gott, sieht sie gut aus. Es ist unglaublich, was sie tun können. Sie machten sie 25 Jahre jünger. Ich meine es ernst – es ist fantastisch”, zitiert ihn die britische Zeitung ‘The Sun’. “Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich meine, sie sieht nicht mehr aus wie ihre Mutter, sie sieht aus wie Katy Perrys Schwester. Es wird schwierig werden, weil sie sagen werden: ‘Wer ist dieser alte Mann mit Katy Perry und ihrer Schwester?'”
Die Brit-Award-Gewinnerin sprach stets offen über ihre Familienverhältnisse und verriet, dass es ihr als Kind nicht erlaubt war, nichtkirchliche Musik zu hören, und dass sie christliche Schulen und Ferienlager besuchte. Im Jahr 2001 brachte sie ein Gospel-Album heraus, das jedoch floppte. Danach entschied sich die Künstlerin, ihre Richtung zu ändern und Popmusik aufzunehmen.
Perry ist mit dem britischen Komiker Russell Brand (35) verlobt, der früher mit Drogenabhängigkeit und Sexsucht kämpfte. Trotz seiner bunten Vergangenheit sind die Eltern seiner Liebsten begeistert, dass das Paar heiraten wird, und Brand (‘Männertrip’) gibt zu, dass es ihn umhaute, wie begeistert sie ihn in ihr Leben aufnahmen. Ob der Vater von Katy Perry auch eine Predigt über seinen Schwiegersohn in spe hielt, ist nicht bekannt. (CoverMedia)