Donnerstag, 01. Juli 2010, 13:11 Uhr

Megan Fox ist ganz scharf auf eine Schwangerschaft

Los Angeles. Megan Fox hat nun ganz andere Pläne als verheiratete Frau: zum Beispiel schwanger werden!
Die ‘Jonah Hex’ Schauspielerin, die letzte Woche ihren langjährigen Partner Brian Austin Green geheiratet hat, liebt das Familienleben und freut sich, dass endlich ein “Ehering an ihrem Finger” ist, sagte eine Quelle aus dem Umfeld des Stars. “Sie liebt es, Stiefmutter von Brians Sohn Kassius zu sein,“ sagt sie. “Es wäre ein Segen, wenn sie ein eigenes Baby haben könnte.”

Kassius kann sich nicht mehr an die Zeit vor Megan erinnern und sie fühle die Verantwortung für ihn. Es hat  Megan nie Mühe gekostet, Geschichten am Bett erzählt zu haben oder den Kleinen zur Schule zu bringen.
“Ich war in meinem ganzen Leben nur mit zwei Männern zusammen. Meine Jugendliebe und Brian”, erzählte sie.
“Sie könnte niemals Sex mit jemanden haben, den sie nicht liebt”, fügte sie hinzu, dieser Gedanke mache sie krank. “Ich habe noch nicht einmal annähernd die Gelegenheit gehabt, einen One-Night-Stand zu haben.”

Übrigens hat Megan Fox nicht einmal ihre Mutter Darlene von ihrer Blitzhochzeit erzählt. Ihre Mutter scheint dennoch glücklich. Laut ‘contactmusic’ sagte sie: “Ich war nicht bei der Hochzeit – aber so ist Megan eben. Sie wollte eine kleine Feier und alle anderen im Nachhinein überraschen. Wenn sie wirklich geheiratet haben, bin ich eine sehr glückliche Mutter.”