Donnerstag, 01. Juli 2010, 14:15 Uhr

Sex.com: Wertvollste Internetadresse der Welt steht zum Verkauf

Köln. Die bekannteste und wertvollste Internetadresse der  Welt, sex.com, steht ab sofort zum Verkauf. Mit dem Verkauf und der Verhandlungsführung hat der Verkäufer Escom LLC die weltweit größte  Domainhandelsbörse Sedo betraut.

“Dass eine Internetadresse diesen Kalibers zum Verkauf steht, kommt sehr selten vor”, so Liesbeth Mack-de Boer, Geschäftsführerin der Sedo GmbH. “Kurze, prägnante und beschreibende Domains sind ein sehr mächtiges Marketingwerkzeug, daher bietet der Kauf von sex.com für den neuen Besitzer eine einmalige Gelegenheit, zum Marktführer zu avancieren”, führt sie weiter aus.

Noch vor einigen Monaten sollte die Internetadresse eigentlich zwangsversteigert werden, doch die Gläubiger des Inhabers haben die  Versteigerung gestoppt und einen Insolvenzantrag eingereicht. Hinter diesem Schritt stand wohl die Befürchtung, dass die Domain in der  Auktion unter Wert verkauft werden könnte. Zuletzt hat die  Internetadresse sex.com im Jahr 2006 für 12 Millionen Dollar den  Besitzer gewechselt.

Beschreibende Domainnamen, die eine bestimmte Gattung bezeichnen, gehören zu den wertvollsten Gütern im Internet: Davon zeugen die Verkaufspreise von vodka.com (3 Millionen US-Dollar), kredit.de (892.500 Euro) und poker.org (1 Million US-Dollar). Die Inhaber dieser Domains profitieren von einem eindeutigen Wettbewerbsvorteil: Besucher landen durch die direkte Eingabe des gesuchten Begriffs automatisch auf der Webseite des Domain-Inhabers. Außerdem wird die Listung in Suchmaschinen positiv beeinflusst.