Freitag, 02. Juli 2010, 20:12 Uhr

Cameron Diaz will einen Bauernhof haben

Los Angeles. Hollywoodstar Cameron Diaz hat offenbar lebhaftes Interesse auf einem Bauernhof zu leben. Die 37-jährige Schauspielerin zieht in Erwägung, ein Jahr lang Pause vom Showbiz zu nehmen, um sich endlich mal wieder der Natur hinzugeben, denn sie fühlt sich zu Pflanzen und Tieren hingezogen.
“Ich bin immer unterwegs gewesen, deshalb würde ich gerne ein ganzes Jahr an einem Ort wie einen Bauernhof verbringen”, sagte Cameron dem ‘Daily Mirror’ und fügte hinzu: “Ich werde mein eigenes Getreide anbauen und mein eigenes Vieh versorgen und einfach sehen, wie Leben entsteht. Es ist eine Art ursprüngliches Ding. Es ist einfach so, dass wir alle von dieser Erde kommen und wir hätten nichts, wenn es nicht Erde, Wasser und Sonne gäbe.”
Während Cameron für sich ein ruhigeres Leben sucht – offenbar in Einsamkeit – denkt sie überhaupt nicht daran eine Familie zu gründen und demnächst Kinder zu kriegen. “Irgendwann werde ich die Entscheidung treffen, Kinder haben zu wollen oder nicht. Im Moment bin ich sehr glücklich mit den Dingen wie sie sind “.