Sonntag, 04. Juli 2010, 12:37 Uhr

Kellnerin hat Lindsay Lohan nicht geschlagen, würde aber gern

Los Angeles. Jetzt spricht die Kellnerin, die Us-Starlet Lindsay Lohan bei deren Geburtstagsfeier geschlagen haben soll. Lohan twitterte am Freitagmorgen ganz aufgebracht: “Eine Kellnerin hat mich gerade geschlagen – ohne Grund.”

Nun dementierte Jasmine Waltz aus dem Club ‘Hollywood Voyeur’ gegenüpber ‘Access Hollywood’ den Vorfall und nannte Lohan allerdings eine “Katastrophe”. Sie erzählte: “Alles, was ich zu sagen habe ist, dass das Wrack gestört und wahnsinnig ist. Ich habe nicht geschlagen. Aber ich würde es gern tun.”

Lohan hatte in dem Club u.a. mit dem Ex von Paris Hilton, Doug Reinhardt, und dem britischen Rugby-Star und Ex von Schauspielerin Kelly Brook, Danny Capriani, gefeiert.