Montag, 05. Juli 2010, 14:45 Uhr

Neue Single kommt am 9. Juli: Silbermond trifft Jenix

Berlin.  Am kommenden Freitag, 09. Juli, erscheint die neue Silbermond-Benefizsingle “Silbermond trifft Jenix”, deren Einnahmen komplett an ein Hilfsprojekt für Haiti gespendet wird. Die Single wurde unabhängig von einer Plattenfirma in Eigenregie der Band aufgenommen. Mit der Band Jenix verbindet Silbermond zahlreiche gemeinsame Benefizkonzerte. So lag es nahe, wenn man ohnehin das ganze Jahr zusammen auf Tour ist, auch dieses Projekt gemeinsam zu machen. Selbstgestellte musikalische Aufgabe war Folgende: jeder covert einen Song des anderen möglichst weit weg vom Original und so „unplugged“, wie möglich. Ersteres ist zweifellos gelungen, bei Zweiterem wurden dann doch im Studio irgendwann die E-Gitarren aus dem Schrank geholt. Entstanden sind zwei einzigartige Versionen mit dessen Erwerb man nicht nur einen Beitrag zu „Fans helfen“ geben kann, sondern auch ein musikalisches Dankeschön dafür bekommt.

Silbermond erklärten dazu: „Die Presse ist weg, keiner oder nur wenige sprechen mehr über das Leid der Menschen in Haiti. Aus diesem Grund wollen wir genau jetzt weiter darauf aufmerksam machen, dass dort sehr viele Menschen unserer Hilfe bedürfen.“

Jenix sagten: „Wir lieben Musik! Wir leben für sie! Umso schöner ist es, wenn wir mit dem, was wir lieben, auch noch etwas Gutes bewirken können! Gemeinsam für eine gute Sache kämpfen und mit Spaß und Leidenschaft etwas schaffen, das hoffentlich nicht nur euch und uns glücklich macht, sondern auch Menschen hilft, die dringend unsere Unterstützung brauchen. Mit dem noch nie zuvor dagewesenen Projekt “Silbermond trifft” geben uns die vier Monde nicht nur die Chance zu helfen, sondern auch die Möglichkeit als Band neue Ufer zu entdecken. Das neue Ufer ist in dem Fall die deutsche Sprache, die wir in den letzten sieben Jahren immer großräumig umsegelt haben. Ausnahmen bestätigen die Regel und so sind wir dankbar Teil dieses Projektes zu sein. Einen Song von Silbermond zu covern glich einer ehrenhaften Herausforderung und gleichzeitig auch einer Entdeckungsreise. Schön, dass ihr dabei seid!”