Montag, 05. Juli 2010, 17:51 Uhr

Silly: Album "Alles Rot" hat Gold bekommen

Berlin. 2010 ist schon jetzt DAS Jahr für die Band Silly – ihr quasi Debüt-Album „Alles Rot“ nach insgesamt 14 Jahren Bandpause löste bei den Fans und Medien gleichermaßen große Begeisterung aus – so groß, dass die Band selbst überwältigt ist. Das Album stieg direkt von null auf Platz 3 der offiziellen Album-Charts ein und der erste Teil ihrer „Alles Rot-Tour 2010“ war bis auf das letzte Ticket restlos ausverkauft.

Doch das ist erst der Anfang, denn das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht. Eindeutiger Beweis dafür: Das Album „Alles Rot“ erreichte in der letzten Woche den Gold-Status – ein toller Erfolg, an den auch die neue gleichnamige Single sicher anknüpfen wird. „Alles Rot“ wird Ende August in den Läden stehen – pünktlich zum Berliner Konzert, welches am 27. August in der Zitadelle unter dem Titel „Alles Berlin“-Open Air stattfindet.

Im Rahmen der „Alles Rot Open Air“ –Tour 2010 spielt Silly außerdem in Mainz, Chemnitz, Braunschweig und Schwerin. Auch hier sind die Tickets bereits Mangelware, der Vorverkauf läuft auf Hochtouren. Wer keins der heiß begehrten Tickets mehr bekommt, kann sich auf den 2. Teil der „Alles Rot “-Tour im Herbst freuen.

Bereits im Oktober diesen Jahres wird SILLY bei Stefan Raabs Grand Prix der Bundesländer, dem Bundesvision Song Contest, für das Bundesland Sachsen Anhalt ins Rennen gehen: “Wir treten beim Bundesvision Song Contest für Sachsen-Anhalt an, um ganz Deutschland mit dem SILLY Virus zu infizieren. Drei meiner Jungs haben nicht nur ihre musikalischen Wurzeln in diesem Bundesland. Unser Gitarrist Uwe Hassbecker ist in Halle an der Saale aufgewachsen, unser Keyboarder Ritchie Barton geboren in Weferlingen, aufgewachsen in Haldensleben und Daniel Hassbecker (Sohn von Uwe Hassbecker und bei SILLY live unterstützend am Keyboard und am Cello) – geboren in Halle. Alle drei haben haben ihre ersten musikalischen Schritte in Sachsen-Anhalt gemacht und damit ihre Musiker Karriere begonnen. Sachsen-Anhalt ist und bleibt eine Hochburg von und für SILLY.” (Anna Loos von SILLY) Die Show findet in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt und wird ab 20.15h live auf ProSieben übertragen.

Foto: Olaf Heine