Montag, 05. Juli 2010, 23:25 Uhr

Taylor Lautner wird für Fortsetzung von "X-Men" gehandelt

Los Angeles. Twilight-Star Taylor Lautner ist im Gespräch für eine Rolle in der Fortsetzung von ‘X-Men’. Angeblich wollen 20th Century Fox derzeit die Verfügbarkeit des 18-jährigen Jungstars und Kassenmagnets prüfen lassen, berichtet ‘Showbiz 411’. Angesichts der Tatsache, dass die Dreharbeiten für die zwei abschließenden Filme von ‘Twilight’ im Oktober beginnen, ein eher schwieriges Unterfangen.

Der Website zufolge wolle man mehrere neue junge Gesichter in der Comicverfilmung einsetzen. Und nach den Fehlschlägen von aktuellen Streifen wie ‘Knight & Day’, ‘The A-Team’ und dem Hunde-Film ‘Marmaduke’ sei das Studio geradezu besessen davon, den dritten Teil zu einem Erfolg zu führen.

Details über die mögliche Rolle von Lautner wurden jedenfalls nicht bekannt. James McAvoy und als dessen Gegenspieler Michael Fassbender sollen weitere Hauptrollen übernehmen. Regie führt der Brite Matthew Vaughn, Gatte von Topmodel Claudia Schiffer.
‘X-Men: First Class’ soll schon im Juni 2011 in die deutschen Kinos kommen.