Mittwoch, 07. Juli 2010, 12:29 Uhr

Sylvie van der Vaart in Kölner Hotel ausgeraubt

Köln. Offenbar wurde die schöne RTL-Moderatorin Sylvie van der Vaart Ende Juni in einem Kölner Luxushotel ausgeraubt. Die bisher noch unbekannten Diebe haben reiche Beute gemacht und stahlen Gegenstände im Wert von rund 100.000 Euro, darunter angeblich auch den Verlobungsring, den Ehering der 27-Jährigen sowie eine Rolexuhr, Designertaschen, ihr iPad und ihr Handy, berichtet die Bild-Zeitung. Die Tür sei zuvor mit Gewalt aufgebrochen worden. Sylvie sagte dem Blatt: “Ich bin sehr traurig. Besonders an den beiden Ringen habe ich so gehangen. Ich war geschockt! Das ganze Zimmer war leer.”
Warum die Moderatorin all die Wertsachen im Hotelzimmer liegen ließ, bleibt ein Rätsel.