Freitag, 09. Juli 2010, 12:19 Uhr

Dieter Bohlen und Marco Schreyl sind die erfolgreichsten TV-Stars

Heidelberg. Dieter Bohlen und Marco Schreyl sind erfolgreichsten TV-Persönlichkeiten der TV-Saison 2009/10. Das hat der Medien-Branchendienst ‘kressreport’ in seinemTV- Saisoncheck ermittelt. Die beiden kommen auf jeweils 476 Punkte und fünf Platzierungen in den 100 erfolgreichsten TV-Sendungen der Saison 2009/10.

“DSDS”-Chefjuror Dieter Bohlen und RTL-Moderator Marco Schreyl kommen auf die identische Punktezahl, weil sie stets zusammen
auftreten – beim “Supertalent” und bei “Deutschland sucht den Superstar” inklusive aller Casting-, Live- und Entscheidungsshows. Im Vorjahr war Schreyl Spitzenreiter, weil er sich bei den Übertragungen der Handball-WM als Sport-Moderator von Bohlen abgesetzt hatte. Berücksichtigt werden bei dem Ranking die jeweils prägenden Köpfe aller Top-100-Formate im kress-Saisoncheck.

Direkt hinter dem Spitzenduo folgt Daniel Hartwich, der sich gegenüber dem Vorjahr um zwei Ränge verbessern konnte – dank der nochmals gesteigerten Performance des “Supertalents” und seiner Verpflichtung für die Hape-Kerkeling-Nachfolge bei “Let’s Dance”. So kamen für Hartwich mit drei Top-100-Platzierungen 242 Punkte zusammen.

Vom achten auf den vierten Rang ist Günther Jauch geklettert. Zu seinen Klassikern “Wer wird Millionär?” und “stern TV” gesellte sich
im Lauf der Saison “5 gegen Jauch”, die auf Anhieb erfolgreiche Quizshow mit vertauschten Rollen. Insgesamt konnte Jauch damit 203 Punkte einsammeln.

Neu in die Top 10 haben es Vera Int-Veen, Oliver Geissen und Aiman Abdallah geschafft.

Fotos: RTL