Freitag, 09. Juli 2010, 16:43 Uhr

Johnny Depp kauft für die Gattin die Schuhe von Marilyn Monroe

Los Angeles. Hollywoodstar Johnny Depp hat seiner Langzeit-Lebensgeföährtin Vanessa Paradis ein Paar Schuhe besorgt, die einst von ihrem Idol Marilyn Monroe getragen worden sind. Die Schauspielerin gesteht, dass sie die selber nie getragen hat, weil diese ihr wertvollster Besitz sind. Die Schauspielerin ist ein großer Fan der verstorbenen Mode- und Sex-Ikone und war begeistert, als Johnny ihr Ferragamo-Schuhe gab.  Sie sagte: „Er verwöhnt mich. Er hat mir tatsächlich Marilyn Monroe Schuhe gekauft.“

Monroe ist jemand, der sie persönlich sehr tief berührt. Sie hat die Schauspielerin als auch Sängerin sehr bewundert.
“Ich liebe ‘Lazy’ und so viele ihrer Lieder. Sie hatte eine samtweiche Stimme,” so Vanessa.

Die französische Schauspielerin hatte mit 18 Jahren ihren ersten großen Durchbruch als Model und erschien in sämtlichen Kampagnen für Chanel, eine lebensverändernde Erfahrung, wie sie sagt. Sie sagte: “Ich denke, es hat mein Leben verändert. Die ganze Erfahrung war fremd und märchenhaft.”
Der 37-jährige Schönheit, die zwei Kinder namens Lily-Rose (11) und Jack (8) mit Johnny Depp hat, ist heute noch sehr gefragt.

Vanessa sagte der britischen Zeitschrift Marie Claire: „Drei Worte, um meine Aussehen zu beschreiben? Nicht zu beschreiben.”