Samstag, 10. Juli 2010, 9:53 Uhr

Enrique Iglesias lümmelt tagelang auf der Couch herum

Madrid. Schmusebarde Enrique Iglesias (35) verlässt manchmal tagelang seine Couch nicht. Der spanische Popstar (‘Miss You’) liebt nichts mehr, als mit seinen Hunden zu Hause zu entspannen. Nach einer aufreibenden Tournee bleibt der Star oft stundenlang einfach auf seinem geliebten Sofa und isst dort, schläft dort und schaut in die Glotze.
“Mein perfekter freier Tag ist auf der Couch zu liegen und Fußball zu gucken”, verriet der Frauenschwarm der britischen Ausgabe des ‘OK!’-Magazins. “Das ist es, was ich tue, wenn ich zu Hause in Miami bin.”
“Wann immer ich von Reisen nach Hause komme, liege ich einfach im Wohnzimmer, schaue fern und schlafe und esse auf dem Sofa. Ich esse zu Abend auf der Couch und ich bewege mich nicht von der Couch. Ich verspreche euch, ich liebe es.”

Im Gegensatz zu anderen Berühmtheiten zieht es Iglesias vor, zu Hause zu essen, statt in schnieke Restaurants zu gehen. Er liebt das Essen seiner Haushälterin und nimmt oftmals für Wochen nichts anderes zu sich, weil ihre Gerichte auf seiner Couch verspeist werden können.
“Ich mag es, zu Hause zu essen, statt in ein Restaurant zu gehen”, erzählte der Popstar. “Meine Haushälterin kocht wirklich gut. Es gibt entweder Fleisch, Hühnchen oder Pasta. Ich esse eine Menge Fleisch. Ich bin definitiv ein Fleischfresser.”
Seit beinahe zehn Jahren ist der gutaussehende Sänger mit der früheren Tennisspielerin Anna Kournikova (29) liiert. Was seine Liebste zu den Essgewohnheiten von Sofa-Fanatiker Enrique Iglesias sagt, ist jedoch nicht bekannt. (CoverMedia)