Montag, 12. Juli 2010, 22:40 Uhr

Christina Milian trennt sich von The-Dream

Los Angeles. Das ist ja’n Ding! Hip-Hopperin Christina Milian (28) hat sich von ihrem Ehemann The-Dream (29) getrennt. Die Sängerin (‘Hot Boy’) heiratete den Plattenproduzenten, der mit bürgerlichem Namen Terius Nash heißt, im September 2009 und die beiden haben das gemeinsame Töchterchen Violet (4 Monate).
Früher am heutigen Tag waren Fotos von The-Dream im Internet aufgetaucht, auf denen er in der Karibik mit einer Frau herumtollt, die seine Assistentin Melissa Santiago sein soll. Auf einem der Bilder ist die Frau zu sehen, wie sie ihre Beine um den Geschäftsmann und Musiker schlingt, während er ihr in einem anderen Schnappschuss an den Hintern grabscht. The-Dream trug auf einigen der Aufnahmen keinen Ehering.

“Terius ‘The-Dream’ Nash ist traurig, verkünden zu müssen, dass seine Ehe mit Christina Milian nicht erfolgreich war”, sagte ein Sprecher des Songschreibers in einem Statement. “Das Paar kam spät im Jahr 2009 zu dieser Entscheidung, entschied sich jedoch, die Nachricht privat zu halten im Bemühen ihre Baby-Tochter Violet zu schützen. Sie bitten um Rücksichtsnahme und Respekt dafür, dass ihre Familie jetzt nach vorne schaut.”
Obwohl keiner der Stars die Bilder kommentierte, veröffentlichte Milian heute Nachmittag eine Nachricht auf ihrer Twitter-Seite, von der angenommen wird, dass sie sich auf die beiden bezieht. “WAS AUCH IMMER IHR DENKT.. GLAUBT ES”, [sic] schrieb Christina Milian. (CoverMedia)