Montag, 12. Juli 2010, 11:51 Uhr

Spielt Hollywoodstar Tom Hanks noch mit Kinderspielzeug?

Los Angeles. Der Bullshit des Tages ist das hier: Hollywoodstar Tom Hanks ist Vater von Colin (32), Elizabeth (28), Chester (19)  und des 12-jährigen Truman und liebt Spielzeug und auch seine Kinder spielen angeblich noch gerne mit Spielsachen. Er spielt heute noch mit Spielsachen, die er aus seiner Kindheit besitzt. Das behauptet er – natürlich zufälligerweise parallel zum Start von ‘Toy Story 3’. In der US-Version leiht er dem Spielzeug-Cowboy Woody seine Stimme
„Ich spiele die ganze Zeit mit Spielzeug “, sagt der 54-jährige angeblich.

Hanks wolle damals mit kleinen Goofy-Sachen gespielt haben und seine Kinder haben Spielzeug Autos und Flugzeuge. Er erzählt, dass er als Kind genau das gleiche wie seine Kinder gespielt hatte. „Meine eigenen Spielsachen waren nicht Sammlerstücke“ so Hanks. Einige Spielsachen von damals sind entweder kaputt gegangen oder eben noch in Ordnung.

Doch der Schauspieler offenbarte auch,  es sei schwierig als Kind Freunde zu machen, was sich auch auf seinem Erwachsenenleben übertragen hat. Als Kind ist er viel umhergezogen und hatte schrecklich wenig Freunde.  „Ich kann so tun, ein sehr guter Freund von Leuten zu sein und dann mit ihnen 18 Monate lang nichts zu tun zu haben.”

“Ich kann mich nicht daran erinnern, meine Spielzeuge weggegeben zu haben. Sie verschwanden einfach im Schrank des Hauses, das wir um zwei morgens verließen, weil mein Vater genervt von seiner Frau war”, sagte Hanks.