Dienstag, 13. Juli 2010, 16:21 Uhr

Marienhof: Der schöne Dino Maldini kehrt zum dritten Mal zurück

München. Charmant und charismatisch, das ist Dino Maldini (Marc Philipp). Der Sohn von Stefano (Antonio Putignano) und Tanja (Heike Ulrich) ist ein wahrer Adonis, pflegt einen luxuriösen Lebensstil und weiß, wie er beim anderen Geschlecht punktet. Die Maldinis wähnen ihren Sohn als erfolgreichen Geschäftsmann in Griechenland und sind entsprechend erstaunt, als Dino plötzlich vor ihrer Tür steht. Zerknirscht berichtet er, seine Freundin Annika (Shirli Volk) habe ihn verlassen, und bittet um Unterschlupf. Doch dann taucht auch Annika auf und entlarvt Dino als Lügner: Er habe sie mit anderen Frauen betrogen und hintergangen. Tanja und Stefano sind zunächst bestürzt, doch die Versöhnung mit Annika werten sie als ein gutes Zeichen – nicht ahnend, dass Dino als Heiratsschwindler gesucht wird und noch einige „Leichen” im Keller hat …

Zwar ist der 24-jährige Marc Philipp für die Marienhof-Fans ein neues Gesicht, seine Rolle ist ihnen jedoch bestens bekannt: Dino Maldini kehrt in Episode 3881 nach sechs Jahren zu seiner Familie in den MARIENHOF zurück. Mit den Dreharbeiten bei der Bavaria Fernsehproduktion hat Marc Philipp bereits am 20. Mai 2010 begonnen.

Er ist nach Gabriel Andrade und Jonathan Sonnenschein der dritte Schauspieler, der die Rolle des Dino Maldini verkörpert. Der erste Auftritt des gebürtigen Bochumers mit italienischen Wurzeln wird voraussichtlich am Donnerstag, 2. September 2010, zu sehen sein.

Fotos: Jo Bischoff, Magdalena Marte, WDR