Dienstag, 13. Juli 2010, 23:51 Uhr

Tom Cruise: Tochter Suri verkaufte am Set Erdbeerkuchen

Los Angeles. Suri Cruise (4), die Tochter von Tom Cruise (48) und Katie Holmes (31), brachte die gesamte Filmcrew von ‘Knight and Day’ dazu, mit ihr Bäckerei zu spielen. Der Schauspieler (‘Magnolia’) bewirbt derzeit seinen neuen Streifen, in dem auch Cameron Diaz mitspielt. Cruise spielt den Geheimagenten Roy Miller, der realisiert, dass er seine letzte Mission nicht überleben soll. Suri besuchte ihren Vater oft am Set und sorgte dafür, dass alle auch während der Drehpausen beschäftigt blieben: “Suri kreiert ihre eigenen Sachen zwischen den Szenen”, wird der stolze Vater zitiert. “Einmal verkroch sie sich unter dem Stuhl des Regisseurs und ließ uns alle auf dem Boden, in ihrer Bäckerei, Platz nehmen. Ich musste einen Kunden spielen und Cameron musste eine Kundin spielen und sie machte für jeden diesen vorgespielten Erdbeerkuchen.”

Cameron Diaz hatte früher schon davon gesprochen, wie reizend sie die kleine Suri fände. Die ist für ihre schicke Garderobe berühmt-berüchtigt und trägt oft Outfits, für die sie so manche erwachsene Frau beneiden würde. Doch einmal war es an Suri, Cameron um ein Kleid zu beneiden: “Sie verliebte sich wirklich in mein Kleid”, erzählte Diaz. “Sie kam zu mir und sagte mir, dass sie es möge. Ich dankte sie und dann erklärte sie: ‘Ich will dein Kleid.’ Ich tröstete sie damit, dass ihre Mama ihr sicherlich eines kaufen würde und dass wir leider nicht dieselbe Größe hätten!'”
Vielleicht könnte Tom Cruise seine Suri animieren, sich mal als Schneiderin anstatt als Bäckerin zu versuchen, dann könnte sich sich ihre Lieblingskleider selber machen. (Covermedia)