Mittwoch, 14. Juli 2010, 13:04 Uhr

"Machete": Hier leckt Unschuldslamm Lindsay Lohan am Kanonenrohr

Los Angeles. Obwohl US-Starlet Lindsay Lohan hat ja wieder reichlich Probleme am Hals hat, zeigt sie auf einem nigelnagelneuen Promotion-Teaserfoto zu Robert Rodriguez’ neuem Werk ‘Machete’ wie unschuldig sie auch im Film sein kann. Das Motiv zeigt Lohan als eine eher äußerst ungezogene Nonne, die genüßlich an einem riesigen  Colt leckt. Passt irgendwie direkt zum Urteilsspruch letzte Woche, bei dem die 24-jährige zu 90 Tagen Knast verurteilt wurde. Vermutlich hätte sie gerne so den Gerichtssaal verlassen, denn das Starlet fühlte sich zutiefst mißverstanden und unschuldig…
Wie wir hörten, soll es aber in dem Film angeblich aber noch viiiiel schlimmer um die rachsüchtige Lohan stehen!
Mit der Veröffentlichung des Bildes signalisiert Rodriguez allen Skeptikern, dass Lohan nicht der Schere zum Opfer gefallen und präsent ist wie wohl nie zuvor in einem Film. Im ersten Trailer des Grindhouse-Spin Off hatte Madame nämlich überraschenderweise gar keinen Auftritt. Lohan spielt neben Robert De Niro, Jessica Alba, Michelle Rodriguez, Steven Seagal und Don Johnson. Angeblich soll Logan ja auch zehn Minuten oben zu sehen sein!


Das Bild gibt’s auf klatsch-tratsch.de