Samstag, 17. Juli 2010, 9:15 Uhr

Julia Roberts schockiert Gäste mit Heuschrecken in Schoko-Glasur

Los Angeles. Schauspielerin Julia Roberts (42) servierte ihren Party-Gästen mit Schokolade überzogene Heuschrecken. Die Leinwand-Beauty (‘Valentinstag’) findet es großartig mit ungewöhnlichem Essen zu experimentieren und ist ganz wild auf die süßen Leckereien, seit sie die Schoko-Grillen mit ein paar Freunden ausprobierte. Neulich nun wollte sie sehen, wie die ungewöhnlichen Snacks bei anderen ankommen, und servierte sie auf einer Party, die sie in ihrem Haus gab. Dabei bemerkte die Aktrice jedoch nicht, wie sehr sie damit ihre Gäste verschreckte.

“Julia ist derb und probiert stets neue Sachen an ihren arglosen Freunden aus, so wie Straussen-Burger und selbstgemachte Marmelade”, verriet ein Insider. “Doch nicht jeder teilt Julias Geschmack. Als sie die Heuschrecken mit Schokoguss auf den Tisch brachte, konnte man die Gäste nach Luft schnappen hören. Aber sie liebt sie!”
Roberts bemerkte den Ekel ihrer Freunde nicht und futterte drauf los. Das tat die Oscar-Gewinnerin den ganzen Abend lang und es machte ihr auch gar nichts aus, dass sie die einzige war.
“Sie steckte sich die Heuschrecken in den Mund, eine nach der anderen”, lachte der Alleswisser. “Ein paar der Gäste erschauderten, während Julia fröhlich vor sich hin mampfte.”
Julia Roberts hat sich sicher gefreut, dass sie die Schoko-Grillen für sich alleine hatte. (Covermedia)